Motorradkatalog

Technische Daten KTM 390 Duke (2022)
Motor und Antrieb
Zylinderzahl : 1
Taktung : 4-Takt
Kühlung : flüssig
Hubraum : 373,2 ccm
Bohrung : 89 mm
Hub : 60 mm
Leistung : 44 PS
U/min bei Leistung : 9500 U/min
Drehmoment : 35 Nm
U/min bei Drehmoment : 7250 U/min
Verdichtung : 12,6
Gemischaufbereitung : Einspritzung
Starter : Elektro
Kupplung : Mehrscheiben im Ölbad
Antrieb : Kette
Ganganzahl : 6
Chassis
Rahmen : Chrom-Molybdän
Rahmenbauart : Gitterrohr
Lenkkopfwinkel : 65 Grad
Fahrwerk vorne
Aufhängung : Telegabel Upside-Down
Marke : WP
Durchmesser : 43 mm
Federweg : 142 mm
Fahrwerk hinten
Aufnahme : direkt
Marke : WP
Federweg : 150 mm
Bremsen vorne
Bauart : Einzelscheibe
Durchmesser : 320 mm
Kolben : Vierkolben
Aufnahme : Schwimmsattel
Technologie : radial
Bremsen hinten
Bauart : Scheibe
Durchmesser : 230 mm
Kolben : Einkolben
Aufnahme : Schwimmsattel
Fahrassistenzsysteme
Assistenzsysteme : ABS
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne : 110 mm
Reifenhöhe vorne : 70 %
Reifendurchmesser vorne : 17 Zoll
Reifenbreite hinten : 150 mm
Reifenhöhe hinten : 60 %
Reifendurchmesser hinten : 17 Zoll
Radstand : 1367 mm
Sitzhöhe von : 830 mm
Gewicht trocken (mit ABS) : 149 kg
Tankinhalt : 13,4 l
Führerscheinklassen : A2
Reichweite : 387 km
CO2-Ausstoß kombiniert : 80 g/km
Kraftstoffverbrauch kombiniert : 3,46 l/100km
Die KTM 390 DUKE ist ein gutes Beispiel dafür, was das Motorradfahren so attraktiv macht. Diese Kurvenrakete kombiniert maximalen Fahrspaß mit optimalem Nutzwert und ist überall überlegen, wo wieselflinkes Handling gefragt ist. Federleicht, kräftig und voll modernster Technik, garantiert sie ein aufregendes Fahrerlebnis, egal ob im Großstadtdschungel oder im Kurvenwald.

Alle Angaben ohne Gewähr. Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.

...zurück zur Übersicht